Ricarda-Huch-Schule
Breslauer Straße 15 | 63303 Dreieich
Tel.: 06103 8335630
sekretariat@rhs-dreieich.de

Lerncoaches 2019/2020

Oberstufenschüler*Innen sind wichtige Ansprechpartner der ELSA-Kinder.

Da sie den Schulalltag an der Ricarda-Huch-Schule kennen, sind sie ideale Ratgeber*Innen für die Jüngeren. Bevor die Lerncoaches mit den Kindern in die Lerngruppe gehen, haben sie etwas Zeit zur Vorbereitung. Sie können mit den Kindern schon mal besprechen, was an dem Tag ansteht und entsprechendes Material mit in die Lernzeit nehmen.

In der Lerngruppe sorgen sie für eine ruhige, entspannte Atmosphäre und helfen den Kindern dabei, mit ihren Hausaufgaben und dem Lernpensum zurecht zu kommen. Wenn Kinder einmal weniger auf haben, üben die Lerncoaches mit den Kindern für Klassenarbeiten oder z.B. wenigstens kurz Vokabeln. Im Lernplaner halten sie für jedes Kind fest, was es am jeweiligen Tag getan hat und wieviel Hilfe es dabei brauchte, wie lange das Kind in der Lernzeit war und wie das Lernen geklappt hat. So haben andere Lerncoaches oder auch Eltern schnell einen Überblick über das Lernverhalten der Kinder.

Lerncoach zu sein ist für die Oberstufenschüler*Innen eine komplexe pädagogische Aufgabe. Um die jungen Mitarbeiter*Innen gut für die Arbeit auszurüsten, wurden verschiedene Schulungen für sie entwickelt, an denen sie im Lauf ihrer Tätigkeit teilnehmen müssen. Bei Nachbesprechungen und  Teamtreffen werden sie von der Sozialarbeiterin Paula Schuppert und Petra Fresz in ihrer Arbeit begleitet und bestmöglich unterstützt, so dass sofort auf Schwierigkeiten reagiert und gemeinsame Lösungen gefunden werden können. Die Teamer unterstützen sich aber auch gegenseitig, erfahrene Teamer führen die neuen Teamer in die Aufgaben ein.

 
 
Top