Ricarda-Huch-Schule
Breslauer Straße 15 | 63303 Dreieich
Tel.: 06103 8335630
sekretariat@rhs-dreieich.de

Bildung kommt ins Gleichgewicht

Erste Schülergruppe "Bildung kommt ins Gleichgewicht"

Die AOK Hessen und das Hessische Kultusministerium haben sich mit dem Programm „Bildung kommt ins Gleichgewicht“ vorgenommen, Schülerinnen und Schülern durch regelmäßiges Training des Gleichgewichts im Unterricht Leistungssteigerungen zu ermöglichen. Eine wissenschaftliche Studie konnte nachweisen, dass schulisches Leistungsvermögen in besonderem Maße auch etwas mit dem Gleichgewicht zu tun hat.

Lehrerinnen und Lehrer der Ricarda-Huch-Schule werden dieses Programm ab dem Schuljahr 2015/16 in allen 5. Klassen einsetzten. 10 Lehrer und Lehrerinnen der RHS haben sich im letzten Schuljahr fortgebildet und werden jetzt die ersten Erfahrungen in der Umsetzung machen. Konkret bedeutet dies, dass zu Beginn einer jeden Unterrichtsstunde ein- bis dreiminütige Gleichgewichtsübungen in den Unterricht integriert werden.

Die AOK Hessen finanziert und unterstützt zu großen Teilen diesen Projekt auch an unserer Schule und übernimmt die Kosten für den Gleichgewichtskalender sowie anteilig die Kosten für die Ballkissen.

Infos zum Projekt unter: www.bildungs-kommt-ins-gleichgewicht.de

oder bei Cathrin Steinacker

(Cathrin Steinacker, 06.09.2015)

Top